Radfernweg Berlin - Usedom [ID 16966]
anmelden   registrieren
Bitte melden Sie sich hier an, um einen GPS-Track, Kartenabschnitte und weitere Informationen zu Ihrer gewünschten Tour herunter laden zu können.


Die nächsten Schritte

Die angezeigte Tour ist fertig
Sie haben Ihre Tour ausgewählt und möchten keine Etappen mehr hinzufügen oder entfernen. Klicken Sie auf "Tour in den Warenkorb legen".

Streckenabschnitte sollen entfernt werden
Möchten Sie Teile der bisher gewählten Tour wieder entfernen, bitte einfach die entsprechenden Häkchen am linken Rand der Liste entfernen.
Wichtig: Nach dem Entfernen der Häkchen Button "Tour aktualisieren" anklicken!

 Entfernung (Luftlinie) ermitteln
Ermitteln Sie die Entfernung zwischen zwei Punkten, um Ihre Etappen besser zu planen und z.B. die ungefähre Distanz zwischen zwei Bett+Bike-Betrieben zu erfahren. Klicken Sie auf das Symbol, dann auf einen Punkt in der Karte. Wenn Sie nun den Mauszeiger bewegen, wird Ihnen die Entfernung zum Ausgangspunkt angezeigt. Ein weiterer Klick beendet den Messvorgang.


Die Tourdaten

Startpunkt: Berlin
Endpunkt: Peenemünde (Usedom)

Beschreibung:
Der Radfernweg Berlin-Usedom führt hinaus aus dem Trubel der Hauptstadt Berlin hinein in die weitläufige Natur des waldreichen Barnim und der seenreichen Uckermark bis zur Ostsee auf die Insel Usedom.
Die Reise beginnt in Berlin. Am Fluss Panke entlang erreicht man Bernau. Es geht durch die Wälder und über die Hügel einer eiszeitlich geprägten Landschaft. Im Naturpark Barnim und im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin kann man ursprüngliche Natur erleben. Kulturschätze wie Herrenhäuser, Kirchen, Klöster und Museen warten an der Strecke. Bei Nieden wird die Ucker zur Uecker. Das Flüsschen begleitet die Radler bis nach Ueckermünde. Über Anklam führt der Radfernweg dann nach Usedom. Dort präsentieren sich die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. In Peenemünde am Peenestrom endet die Reise.
Die Route verläuft durch flache bis hügelige Landschaft. Sie wird überwiegend auf separaten Radwegen abseits des Autoverkehrs geführt. Zum Teil geht es über Feldwege.


% Streckenbeschaffenheit
Rennrad Tourenrad 

% Schwierigkeitsgrad
leicht mittel 

% Verkehrsbelastung
keine bis gering mäßig 

% Reizvolle Strecke
Gewässer Landschaft  

Ideal mit Kindern: 16 %


Gesamtlänge: 339 km
Höhenunterschied:  bergauf1455 m   bergab1517 m
Höhenprofil/Routeneigenschaften: 
Bett+Bike:  Info Bett+Bike

Region:
Berlin/Fläming/Oder-Spree
Ostsee/Mecklenburger Schweiz
Uckermark/Barnim/Märkisch Oderland

Preis: 6,77 €
 Routenbeschreibung


Informationen zu den Etappen

Bewertungen zur gewählten Strecke

Bewertung von unregisteredUser065 (16.06.2014 22:23)
Bewertung:      
Wir sind die Tour letztes Jahr mit 3 Kindern (5,8,10) Bernau-Ückermünde gefahren, ist durchaus empfehlenswert. Gut ausgeschildert und im Brandenburger Teil einfach traumhafte Pisten jenseits von Straßenverkehr. Im Mecklenburger Teil sollte die Radroute vielleicht bei den Einheimischen bekannt gemacht werden (bzw. auf der Straße markiert werden) , auf den an sich sehr ruhigen Nebenstraßen gab es einige (wenige) sehr rücksichtslose Autofahrer. Insgesamt aber eine sehr schöne Tour.

Bewertung von andromeda1 (09.06.2014 02:12)
Bewertung:      
Landschaftlich abwechslungsreiche Tour, die uns sehr gut gefallen hat: Wälder, Badeseen, Ostseestrand - alles dabei. Wir sind die Strecke im Sommer 2013 vom Startpunkt in Berlin Mitte bis nach Peenemünde auf Usedom gefahren. Super zu fahren, herrliche Natur, einfach klasse! Nur ein kleines Teilstück hat eine schlechte Wegbeschaffenheit: man holpert plötzlich "über Stock und Stein" auf einem winzigen Pfad, der zum Radfahren eigentlich nicht geeignet ist. Aber das ist zum Glück recht kurz und durch die sonst sehr gute Wegqualität schnell vergessen. Rundum empfehlenswert.

Bewertung von Rogelio (27.07.2013 19:18)
Bewertung:      
Landschaftlich sehr reizvolle Tour! Im mittleren Teil anstrengender als gedacht durch recht hügelige Landschaft. Im Sommer 2012 von Bernau, Joachimsthal bis Prenzlau. Im Juli 2013 von Prenzlau über Torgelow nach Ueckermünde (Fähre), Kamminke, Garz, Dargen, Usedom Stadt, Karnin (Fähre) Anklam Fähre, Anklam Stadt. Empfehlenswert!

Bewertung von BerlinLichtenberg (09.10.2011 09:34)
Bewertung:       
Sehr schöne Tour ich bin die im Sommer 2011 ein stück gefahren von Berlin-Ückermünde und das stück fand ich einfach Klasse.

Bewertung von everest75 (02.06.2010 11:59)
Bewertung:      
Sehr reizvoller Radfernweg, gute Beschilderung, nur 2 kleine Abschnitte gehen durch Schlamm und Matschwege (zumindestens wenn es vorher geregnet hat), nicht überfahren, oft ist man mit sich und der Natur


Zurück zur letzten Seite


Photos zur Verfügung gestellt von Panoramio unterliegen dem Copyright Ihrer Eigentümer.