Spreeradweg [ID 12030]
anmelden   registrieren
Bitte melden Sie sich hier an, um einen GPS-Track, Kartenabschnitte und weitere Informationen zu Ihrer gewünschten Tour herunter laden zu können.


Die nächsten Schritte

Die angezeigte Tour ist fertig
Sie haben Ihre Tour ausgewählt und möchten keine Etappen mehr hinzufügen oder entfernen. Klicken Sie auf "Tour in den Warenkorb legen".

Streckenabschnitte sollen entfernt werden
Möchten Sie Teile der bisher gewählten Tour wieder entfernen, bitte einfach die entsprechenden Häkchen am linken Rand der Liste entfernen.
Wichtig: Nach dem Entfernen der Häkchen Button "Tour aktualisieren" anklicken!

 Entfernung (Luftlinie) ermitteln
Ermitteln Sie die Entfernung zwischen zwei Punkten, um Ihre Etappen besser zu planen und z.B. die ungefähre Distanz zwischen zwei Bett+Bike-Betrieben zu erfahren. Klicken Sie auf das Symbol, dann auf einen Punkt in der Karte. Wenn Sie nun den Mauszeiger bewegen, wird Ihnen die Entfernung zum Ausgangspunkt angezeigt. Ein weiterer Klick beendet den Messvorgang.


Die Tourdaten

Startpunkt: Eibau
Endpunkt: Knoten 579858

Beschreibung:
In der sächsischen Oberlausitz entspringen die drei Spreequellen. Von hier aus folgt man dem Fluss auf der Tour bis in die Metropole Berlin.
Bis Bautzen ist das Gelände etwas hügeliger. Deshalb kann man in der über tausendjährigen Stadt eine Pause einlegen und sich die Ortenburg und die Altstadt ansehen. Bei gutem Wetter lockt der Strand an der Spremberger Talsperre. In der Lausitz-Metropole Cottbus war einst Fürst Pückler zu Hause. Der Branitzer Park, gestaltet nach englischem Vorbild, ist sein Werk. Bald darauf erreicht man das Biosphärenreservat Spreewald mit der wunderschönen Flusslandschaft aus weitläufigen Wasserarmen. Die Wasserburg Beeskow und der Dom in Fürstenwalde warten noch, bis in Berlin der Radfernweg endet.
Der Radfernweg ist überwiegend asphaltiert. Die Verkehrsbelastung ist gering; bis Bautzen hügeliges, dann flaches Streckenprofil.


% Streckenbeschaffenheit
Rennrad Tourenrad 

% Schwierigkeitsgrad
leicht mittel 

% Verkehrsbelastung
keine bis gering mäßig 

% Reizvolle Strecke
Gewässer Landschaft  

Ideal mit Kindern: 15 %


Gesamtlänge: 390 km
Höhenunterschied:  bergauf1569 m   bergab2015 m
Höhenprofil/Routeneigenschaften: 
Bett+Bike:  Info Bett+Bike

Region:
Berlin/Fläming/Oder-Spree
Elbe/Niederlausitz/Spree
Oberlausitz

Preis: 7,81 €
 Routenbeschreibung


Informationen zu den Etappen

Bewertungen zur gewählten Strecke

Bewertung von steffeng (03.11.2014 10:40)
Bewertung:      
Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Leider ist auf einigen Abschnitten die Dichte an Unterkünften nicht sehr hoch. Die Ausschilderung ist vorbildlich, lediglich in Cottbus und vor Berlin fehlen vereinzelt Wegweiser.

Bewertung von vabschke (03.01.2012 15:13)
Bewertung:      
Ich Bin diese Tour 2x von Berlin bis Brandt gefahren. Sehr schön Asphaltierte wege mit gut erkennbaren Ausschilderungen, nur an einem Punkt war sie nicht eindeutig. Man fährt kaum auf Strassen. Viel Wald, Natur und kaum andere Tourenfahrer. Auf dieser Strecke ist man mit der Natur fast allein. Alle paar kilometer gibt es große Karten mit Wegbeschreibung + die möglichkeit für eine rast mit Tisch und Bank.

Bewertung von (02.10.2009 19:51)
Bewertung:       
Die Tour auf dem Spree-Radweg kann man fast noch als Geheimtipp bezeichnen. Hier sind relativ wenig Fahrradfahrer unterwegs, es geht im Wesentlichen gute Wege -immer mal wieder durch etwas abgelegene Gegenden- entlang, ideal für die, die die Natur lieben. Im Spreewald ist es mitunter etwas mühsam mit vollbepackten Rädern die Kanalbrücken zu überwinden, zu zweit lässt sich das aber immer gut meistern. Nördlich von Beeskow geht es dann auf asphaltierten Wegen durch große Waldstücken. Auf jeden Fall sollte man an der Kersdorfer Schleuse einkehren (sehr schmackhaftes Essen), im Nahe gelegenen Forsthaus lässt es sich gut übernachten ... und dann ist es auch nur noch ein Katzensprung bis in die Hauptstadt, die dann aber auch gleich wieder mit vollem Leben (im Gegensatz zu der an den Vortagen genossenen Ruhe) zuschlägt.
Die Tour lässt sich auch mit größeren Kindern sehr gut bewältigen.


Zurück zur letzten Seite


Photos zur Verfügung gestellt von Panoramio unterliegen dem Copyright Ihrer Eigentümer.