Ahr-Radweg [ID 10680]
anmelden   registrieren
Bitte melden Sie sich hier an, um einen GPS-Track, Kartenabschnitte und weitere Informationen zu Ihrer gewünschten Tour herunter laden zu können.


Die nächsten Schritte

Die angezeigte Tour ist fertig
Sie haben Ihre Tour ausgewählt und möchten keine Etappen mehr hinzufügen oder entfernen. Klicken Sie auf "Tour in den Warenkorb legen".

Streckenabschnitte sollen entfernt werden
Möchten Sie Teile der bisher gewählten Tour wieder entfernen, bitte einfach die entsprechenden Häkchen am linken Rand der Liste entfernen.
Wichtig: Nach dem Entfernen der Häkchen Button "Tour aktualisieren" anklicken!

 Entfernung (Luftlinie) ermitteln
Ermitteln Sie die Entfernung zwischen zwei Punkten, um Ihre Etappen besser zu planen und z.B. die ungefähre Distanz zwischen zwei Bett+Bike-Betrieben zu erfahren. Klicken Sie auf das Symbol, dann auf einen Punkt in der Karte. Wenn Sie nun den Mauszeiger bewegen, wird Ihnen die Entfernung zum Ausgangspunkt angezeigt. Ein weiterer Klick beendet den Messvorgang.


Die Tourdaten

Startpunkt: Blankenheim
Endpunkt: Sinzig/Reemagen-Kripp

Beschreibung:
Von der rauhen Schönheit der Eifel führt der Ahrtal-Radweg kräfteschonend in das schönste Weinbaugebiet Deutschlands. Gut ausgebaut auf der ehemaligen Bahntrasse kann man weitgehend abseits des Automobilverkehrs die Natur genießen und gleichzeitig die touristischen Angebote der Winzerorte nutzen. Die An- und Abreise per Bahn ist möglich.


% Streckenbeschaffenheit
Rennrad Tourenrad 

% Schwierigkeitsgrad
leicht mittel 

% Verkehrsbelastung
keine bis gering 

% Reizvolle Strecke
Gewässer  


Gesamtlänge: 85,7 km
Höhenunterschied:  bergauf534 m   bergab998 m
Höhenprofil/Routeneigenschaften: 
Bett+Bike:  Info Bett+Bike

Region:
Ahr-Westerwald
Eifel/Köln-Bonn/Bergisches Land

Preis: 1,71 €



Informationen zu den Etappen

Bewertungen zur gewählten Strecke

Bewertung von bike4ever (19.07.2013 11:41)
Bewertung:     
Moin,
wir sind den Radweg in 2 Etappen gefahren: 1. Tag Sinzig-Schuld (ca. 40 km), 2. Tag Schuld-Blankenheim (ca. 30 km).
Die unangenehmsten Abschnitte waren Altenahr, dort wird der Radweg wahrscheinlich in diesem Jahr fertiggestellt und eine kurze Stecke hinter Schuld, auch dort wird der Radweg in diesem Jahr fertig gebaut werden. So muss man über die stark und unangenehm zu fahrende Bundesstraße fahren. Rücksicht seitens der Autofahrer ist kaum zu erwarten.Wir sind in einem Konvoi von 6 Rädern -hat sich bei Dernau so ergeben gefahren, und immer wieder drängten sich Autos in die Gruppe rein. Der schönste Abschnitt mit vielen Rastmöglichkeiten beginnt hinter Schuld.
Sollten die beiden Bauabschnitte fertiggestellt sein, dann hat der Ahrradweg wirklich Potential und kommt der Beschreibung wilr-romantisch sehr nahe.

Bewertung von guss (13.03.2009 16:07)
Bewertung:     
Angenehme, gut ausgebaute Strecke. Für Familien mit Kindern geeignet.

Bewertung von adfc__voerde_46562x (20.03.2008 20:02)
Bewertung:       
Hallo,
dies ist meine alte Heimat - habe bereits Touren dort gefahren. Alle mit Ausgangsbasis Heimersheim und immer mit der Mitnahme des Ahrtalradweges, tlw. modifiziert, da ich mich auskenne. Links und rechts die Ahrberge hoch und runter - ein reizvolles und anspruchsvolles fahren - dennoch wie ich gesehen habe in meinen Gruppen auch für ungeübte nach langssamer Steigerung von Tag zu Tag zu bewältigen.
Auf alle Fälle rate ich: fahren Sie die Ahrtour in zwei Abschnitte oder noch besser: teilen Sie den Abschnitt von Dümpelfeld-Remagen in mehrere Tage auf und nehmen Sie die Berge rechts und links mit und lassen sich im touristischen Ahrtal verwöhnen.
Ich selber wohne seit über 30 Jahren am Niederrhein und bin noch immer von der alten Heimat begeistert.


Zurück zur letzten Seite


Photos zur Verfügung gestellt von Panoramio unterliegen dem Copyright Ihrer Eigentümer.